Zum Abschied Vorwürfe gegen den alten Klub

BASEBALL / Yahoos-Aussteiger beim VfB Fallersleben

Die zweite Baseballmannschaft unter dem Dach der TSV Wolfsburg Yahoos, die weder Yahoos II noch Reserve genannt werden will, wandert ab.

Was die WAZ berichtete, meldet jetzt André-Georg Schlichting als perfekt – der für organisatorische Fragen Zuständige der Gruppe, die sich TSV Wolfsburg Yahoos Farmteam nennt. Er habe die Zusage, daß die neunzehn Mitglieder der TSV Baseballsparte, die zum 31. Dezember ihren Austritt beim TSV erklärt haben, beim VfB Fallersleben aufgenommen werden und eine neue Sparte gründen.

Zugleich erhebt Schlichting in einem Brief Vorwürfe gegen Spartenleiter Heiner Christiansen: Daß es im Jahre 1995 und bislang auch 1996 keine ordentliche Spartenversammlung gegeben hätte. Und daß die Farmteam-Mannschaft 12.000 Mark in der Saison in die Kasse gebracht hätte, aber für sie nicht einmal Geld für Trainingsmaterial, Schiedsrichter sowie Fahrtgeld im Haushalt eingeplant sei.

„Es gibt keine eigene Spartenkasse“ sagt Christiansen. Alle Gelder laufen über die Kasse des Gesamtvereins. So könne er zu der genannten Summe nichts sagen. Aber es habe 1995 sowohl eine Gesamtvereins-Hauptversammlung gegeben, wo die Kritiker hätten ihre Fragen anmelden können, als auch eine außerordentliche Spartenversammlung, bei der Probleme hätten angeschnitten werden können.

Was ihn wundere: Von Problemen habe er aus einem Leserbrief in Zeitungen erfahren. Christiansen: „Weder mit mir noch dem Vorstand des TSV ist vorher über die angeblichen Differenzen gesprochen worden.“