Yahoos setzen erstes Ausrufezeichen: Sieg gegen klassenhöheres Team

Baseball – Pokal: Komplett neu formierte Wolfsburger Mannschaft schlägt die Celle Gophers 15:8 – Pitcher Cristian Rollo stark

Die TSV Wolfsburg Yahoos haben nach ihrem Neuanfang in der Baseball-Bezirksliga ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Gegen die eine Liga höher spielenden Celle Gophers gab’s für das Team von Coach Dominic Stripling im Pokal ein 15:8. Nächster Gegner im Achtelfinale ist Zweitligist Bremen Dockers.

Nach der knappen Niederlage im ersten Ligaspiel gegen Hannover zeigten die VW-Städter nun, dass sie zu mehr fähig sind. Anfangs war die Partie jedoch ziemlich offen, weil sich der wieder genesene Pitcher Cristian Rollo erst zurecht finden musste. So kam es, dass die Wolfsburger einem 3:5-Rückstand hinterherlaufen mussten.

Im vierten Inning jedoch legten die Yahoos los und erzielten acht Runs. Celle half mit 14 Errors mit. So stand es nach dem vierten Inning 11:5 für die Gastgeber. Nicht nur Bernd Baumann, Jan Wellbrock und Antonio Orsini am Schlagmal, sondern auch Pitcher Rollo brachte die Gäste zur Verzweiflung. Mit 19 Strike Outs bot er nach seiner Verletzung eine sensationelle Leistung. Die Yahoos ließen sich das Heft trotz eines Homeruns der Celler nicht mehr aus der Hand nehmen, denn auch die Defense machte einen guten Job. Daniel Varvuccio und Frithjof Düsel verwerteten die wenigen Bälle, die ins Feld kamen, souverän.