TSV Wolfsburg Yahoos überraschten in Köln

Riesenerfolg beim 1. Cologne Dodgers Cup

Rechtzeitig zum Saisonbeginn am kommenden Sonntag scheinen die Wolfsburg Yahoos, Baseball-Zweitligist des TSV Wolfsburg, in blendende Verfassung zu kommen. In der NBSV-Pokalrunde kamen die Yahoos am Karfreitag zu einem deutlichen 23:2 Sieg bei den Bremen Crocodiles II. Und beim 1. Cologne Dodgers Turnier in Köln belegten die Wolfsburger am Osterwochenende einen nie erwarteten 3. Platz.

Die zweite Mannschaft der Bremen Crocodiles war weit schwächer als erwartet. Der Aufsteiger in die Verbandsliga hatte nie den Hauch einer Chance und somit geht der 23:2 Erfolg der Wolfsburger auch in dieser Höhe in Ordnung. Die Yahoos ziehen damit in das Viertelfinale dieser Runde ein. Gegner werden am 1. Mai die Goslar Golden Eagles sein.

Von Ostersonnabend bis Ostermontag waren die TSVer Gäste der Köln Dodgers beim 1. Cologne Dodgers Turnier. In der Vorrunde dieses Turniers, zu dem sechs Zweitligisten eingeladen waren, bezwangen die Yahoos die Ennepetal Raccoons mit 9:4. Die Raccoons sind auch Gegner der Wolfsburger in der Zweitliga-Saison. Im zweiten Spiel machten es die Yahoos dem Absteiger aus der ersten Bundesliga und sechsmaligen Deutschen Vizemeister Köln Dodgers sehr schwer: Denkbar knapp mit 3:5 unterlagen die TSVer dem haushohen Favoriten.

Die Yahoos spielten nun am Ostermontag um den dritten Platz. Gegner waren vor rund 300 Zuschauern im Reitstadion von Köln, die Friedberg Braves. In dieser Begegnung wuchsen die Wolfsburger über sich hinaus und brannten ein wahres Feuerwerk ab: Mit 12:1 gewannen die Wolfsburger völlig verdient das „kleine Finale“. Mit dem dritten Platz hat niemand der TSVer gerechnet: „Hätte mir vorher jemand gesagt, wir werden dritter, hätte ich ihn für verrückt erklärt“, freute sich Andre Scholz von den Yahoos. Und so ganz nebenbei waren die Wolfsburger nicht nur die sportliche Überraschung des Turniers, sondern auch ganz klare Publikumslieblinge der Kölner Baseballfans, die den Yahoos mit viel Applaus nicht nur für die sportlichen Einlagen dankten. Yahoos-Coach Ron Rice brachte das Osterwochenende mit einem Satz auf den Punkt: „Ich bin stolz auf dieses Team.“

Nun steht der Beginn der Punktspielsaison an. Am kommenden Sonntag erwarten die TSV Wolfsburg Yahoos auf dem Baseballplatz an der IGS das Team des TSV Bielefeld. Beginn des Double-Headcrs (das heißt, zwei Spiele werden gespielt) ist um 11 Uhr.

Am Sonntag, 25. April bestreiten die Wolfsburger zwei Punktspiele bei den Buxtehude Hedgehogs, dem Turniersieger von Köln. Wer dabei sein möchte, kann sich am kommenden Sonntag bei den Yahoos anmelden.