The american Way of Sport

NBSV-Pokal im alten Freibad West

Das Final-Four des niedersächsischen Landespokals lockt vom 7. bis 10. Juni die vier besten Baseballteams des Nordens nach Wolfsburg um den Sieger auszuspielen. Als Kulisse für die Pitcher und Batter der Teams dient in diesem Jahr das alte Freibad West im Carl-Diem-Weg. Mit dabei sind unter anderem die Braunschweiger Knochenhauer und der Titelverteidiger, die Hannover Regents. indigo hat im Vorfeld mit dem Wolfsburger Thorsten Wöhner gesprochen, seines Zeichens mehrfacher Nationalspieler und Bundesligaprofi in Diensten der Bennigsen Beavers. 

Thorsten WöhnerWie kamst Du zum Baseball, und was hat dich an dieser in Deutschland noch wenig verbreiteten Randsportart gereizt?
Als ich 14 Jahre war, hatte sich ein Freund Handschuh, Schläger und Ball gekauft. Wir sind dann immer auf die Wiese und haben dort gespielt, das hat einfach Spaß gemacht. Wobei mich dabei das Werfen am meisten fasziniert hat. Im Laufe der Zeit wurden wir dann immer mehr Spieler und haben schließlich eine Mannschaft, die Wolfsburg Bogies, gegründet.

Deine Karriere erreichte ihren Höhepunkt mit der Nominierung für die Deutsche Nationalmannschaft. Wie siehst Du Deine Chancen für eine Rückkehr?
Wenn ich so weiter spiele wie zur Zeit, dann stehen die Chancen nicht schlecht. Zwar war unser Saisonstart ein wenig verkorkst, aber inzwischen sehen die Statistiken gut aus und wenn der Coach auch auf ältere Spieler setzt, bin ich guter Dinge was das angeht.

Wie schätzt Du das deutsche Nationalteam im Vergleich mit anderen europäischen Ländern ein?
Nach dem Abstieg in den B-Pool der europäischen Mannschaften folgte umgehend der Gewinn der B-Europameisterschaft und damit verbunden der Wiederaufstieg und die Rückkehr in den A-PooL Ich bin also optimistisch, dass bei der Europameisterschaft, die im Juli in Prag stattfindet, ein Platz unter den besten sechs Teams möglich ist. Italien und die Niederlande sind dabei, wie sooft, die Favoriten was den EM Sieg angeht und im Vergleich mit dem deutschen Baseball weiter in ihrer Entwicklung.

Deutschland hat erst zweimal, 1972 und 1973, an einer WM teilgenommen, wie weit ist man heute davon entfernt dem Serienweltmeister Kuba die Stirn zu bieten? 
Das deutsche Team ist in den letzten Jahren deutlich besser geworden, auch was die Qualität angeht. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung haben die ausländischen Coach es, vor allem aus den USA. Die haben ein ganz anderes Grundverständnis vom Baseball und können das gut an die jungen Wilden in der Bundesliga vermitteln. Darauf kann man in den nächsten Jahren aufbauen, aufbauen, so dass es sicherlich bald wieder zu einer WM-Teilnahme kommt.

Die Jugend ist ein gutes Stichwort. Da mangelt es auch beim Baseball, wie bei viele: Sportarten, die nicht im Rampenlicht stehen. Woran liegt das?
Baseball ist eine Randsportart in Deutschland weil hier die Mentalität für den Sport fehlt. Früher gab es mal eine Liga, die vom Fernsehsender Tele 5 gesponsert wurde, da wurden einige Spiele übertragen aber das ist inzwischen auch vorbei. Das hat sich wohl nicht rentiert und wurde deshalb eingestellt.

Du hast damals mit den Wolfsburg Yahoos in der Bundesliga gespielt. Traust du den Yahoos eine baldige Rückkehr ins Oberhaus zu vielleicht auch mit einem Thorsten Wöhner als Pitcher? 
Die Yahoos stehen zur Zeit ganz gut in der Bezirksliga, haben nur ein Spiel verloren. Der Weg ist zwar noch lang aber wenn sie sich nicht doof anstellen, ist der erste Schritt bald getan und irgendwann können sie vielleicht auch wieder mit mir als Spieler rechnen. Ein Karriereende bei den Yahoos ist sicherlich nicht das schlechteste ich bin aber erst 34 und will noch etwas in der Bundesliga spielen. Wenn es dann soweit ist kann man darüber intensiver nachdenken.

Wer gewinnt dieses Jahr den NBSV-Pokal?
Ich sehe die Braunschweig Knochenhauer und die Hannover Regents ganz klar als Favoriten aber ich glaube, dass Braunschweig das Rennen macht, auch wegen des halben Heimvorteils.

Heft 127, Juli 2005