Gibt’s wieder Siege im Doppelpack?

Baseball, 2. Liga: Yahoos morgen gegen Krefeld

Halbzeit: Die Baseballer der Wolfsburg Yahoos haben die erste Saisonhälfte erfolgreich hinter sich gebracht, liegen mit neun Siegen in der Tabelle der 2. Liga Nord/West ganz vorne. Am Sonntag (12 Uhr) geht’s zum zweiten Mal gegen die Krefeld Crows.

Die Yahoos hoffen darauf, daß das Rückspiel (wieder ein Double-Header) ebenso erfolgreich verläuft wie das Spiel in Krefeld. Damals gewannen die Wolfsburger beide Spiele, legten einen Top-Start in die neue Saison hin. Manager Thomas Huhnholz: „Wir hätten nichts dagegen, wenn das noch einmal klappt“.

Was Huhnholz und Coach Tom Hobson stutzig macht: Die Krefelder, im Vorjahr noch ein Spitzenteam, stehen mit nur fünf Siegen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Hobson: „Die sind eigentlich stärker, als es der Tabellenplatz aussagt – wir müssen gewarnt sein.

Hoffentlich, so wünschen es sich Trainer und Manager, platzt der Crows-Knoten nicht ausgerechnet! gegen Wolfsburg. Denn zwei Siege würden den Yahoos im Kampf um die Tabellenspitze (die Bremen Crocodiles haben nur einen Sieg weniger) wesentlich weiterhelfen.

Mögliche Aufstiegsträume wiegelt Manager Huhnholz allerdings ab: „Wir wollen in keinster Weise Druck auf die Mannschaft ausüben, die sollen weiter aufspielen können. Darum ist das für uns momentan noch kein Thema. Für den Fall der Fälle, so verspricht Huhnholz, „würden wir uns aber auch nicht dagegen wehren.“