Ganz starke Leistung der TSV Wolfsburg Yahoos

Siege in der 2. Baseball-Bundesliga

Die Baseball-Anlage an der IGS scheint sich für die Teams der 2. Baseball-Bundesliga Nord/West zu einer uneinnehmbaren Festung zu entwickeln. Am Sonntag traten die Krefeld Crows mit zwei Niederlagen (2:10 und 4:7) die Heimreise nach Nordrhein-Westfalen an.

Ronald Beiker schlug zwei Homeruns. Foto: ThiesGanz stark präsentierte sich der Zweitligist vor den rund 150 Zuschauern. Ernsthaft wackeln tat die Festung an der IGS nie – Gefahr von Krefelder Seite drohte äußerst selten und wenn war lediglich ein Lodern.

Richtig brennen tat es, als Ronald Beiker, Wolfsburger Neuzugang des Ex-Erstligisten Stade Mustangs, mit mächtigen Schlägen glänzte. Einen homerun erkannten die Umpire, einen Zweiten verwehrten sie dem starken Beiker. Doch die Zuschauer feierten auch diesen Hit als homerun.

Stark war aber das ganze Team, keine Schwächen durch die Bank – fast beängstigend war die Leistung der Wolfsburg Yahoos. Den Besuchern in Westhagen haben die Spiele gefallen – sie bekamen Appetit auf mehr. Und das bekommen sie am Sonntag, 21. Mai, wenn die Bremen Crocodiles in Wolfsburg erwartet werden. Die „Crocs“ sind ja bekanntlich nicht ganz schuldlos an dem Nichtaufstieg der Yahoos in die 1. Bundesliga – die Fans erwartet in jedem Fall ein ganz heißer Tanz.

Die Softball-Damen des TSV, die Yahoos’n’Sisters, hatten einen blendenden Start in die neue Saison. Nach dem vernichtenden 63:5-Sieg kürzlich gegen die Lindenberg Foxes, siegten die Sisters auch am vergangenen Wochenende bei den Hannover Regents. Mit 14:7 bezwang das Team von Karsten Grabis und Dirk Bockelmann die Damen aus der Landeshauptstadt.

„Das Team zeigte eine insgesamt überragende Vorstellung“, freute sich Grabis, obwohl die Sisters ein wenig geschwächt antraten, überzeugten sie mit einer „150prozentigen Leistung“, so Grabis. Die Yahoos’n’Sisters stehen damit an der Tabellenspitze der Softball-Liga.