Clements und Koalska beim TSV

2. Baseball-Liga: Wolfsburg Yahoos mit US-Boys um Punkte

Gestern gegen Mittag war es offiziell, der Wolfsburger Baseball-Zweitligist Yahoos hat sich um einen weiteren Amerikaner bereichert. Nach Derek Clemens ist nun auch Mike Koalska bei den TSV-Schützlingen dabei. Clements, der bereits seit zwei Wochen in der Volkswagenstadt wohnt, hat sich schnell eingelebt. Die vielen sauberen Autos, die er überall sah, waren der erste Eindruck, den der 25jährige von seiner neuen Heimat hatte. Er fühlt sich wohl unter seinen neuen Teamkollegen, durch deren Trainer Tom Hobson sein Aufenthalt in Wolfsburg zustande kam.

Clements und Koalska beim TSVKoalska, ein College-Freund von Clements, hörte von dessen Vorhaben, nach Deutschland zu gehen, und schloß sich ihm an. Nachdem der 26jährige am Donnerstag auf dem Langenhagener Flughafen ankam, stand er bereits zwei Stunden später mit den Yahoos auf dem Trainingsplatz. Von den beiden Neuzugängen erhofft sich das Wolfsburger Team eine weitere Leistungssteigerung, zumal Clements sich im Team der Schlagtechnik der Mannschaft angenommen hat. Die zwei jungen Männer sind von ihrem Umfeld angetan, allerdings noch auf der Suche nach zwei Fahrrädern, um die nähere Umgebung der Volkswagenstadt erkunden zu können.

In ihrer Freizeit werden sie nebenbei in einem bekannten Wolfsburger Fitneßcenter trainieren. Heiß sind die Yahoos auf die erste Begegnung am Wochenende in Krefeld. „Ein besonders schwerer Gegner“, wie es heißt. Aber die Mannschaft ist zum Saisonstart besonders stark motiviert.