Bogies Farmteam schlug Göttinger Allstars

Punktspiel der Baseball Landesliga Süd

Der Farmteam-Express rollt weiter in Richtung Verbandsliga. Am vergangenen Sonntag schlugen die Boogies nach sechsstündigem Kampf die Allstars aus Göttingen mit 28:25. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse fanden immerhin noch rund 80 Zuschauer den Weg nach Westhagen. Sie waren es auch, die am Ende das Bogies Farmteam zum Sieg trieben, sah es doch anfangs nicht so gut aus.

Das erste lnning ging mit 3:4 an die Allstars, was auch zu erwarten war, denn die Startschwierigkeiten des Farmteams sind ja bekannt. Im zweiten Durchgang trcnnen sich die Teams unentschieden 4:4. Es war ein Aufeinandertreffen zweier völlig gleichwertiger Mannschaften, auch wenn der dritte Abschnitt mit 1:4 verloren ging. 12:8 führten nun die Südniedersachsen die ihren US-Amerikansichen Pitcher (Werfer) aufgrund der Ausländerregel (ein Ausländischer Pitcher darf nur drei lnnings werfen) aus dem Spiel nehmen mußten.

Dies sollte sich aber nicht als Nachteil herausstellen, denn im vierten Inning trennte man sich wieder unentschieden 3:3. lnsgesamt lagen die Gäste nun mit 15: 11 vorn. So langsam sah man die Felle davon schwimmen, ging doch der fünfte Durchgang recht deutlich mit 2:7 an die Göttinger die nun mit 22:13 führten. Die immer häufiger auftretenden Schauer schienen den Bogies den Kopf zu waschen, man besann sich besserer Tage und gewann das sechste lnning verdient mit 7:0.

Das Bogies Farmteam wirkte nun viel munterer, man sah hier und da wieder ein Lächeln. Gemeinsam mit dem Publikum wollte man die Allstars packen. Die Hinspielniederlage sollte genügen. Gesagt getan: Im letzten lnning zeigten die Bogies, dass sie ein Team sind, sechs Innings lag man zurück und im siebten und damit entscheidenden Durchgang machte man den Sieg Perfekt.

8:3 lautete das Ergebnis dieses Abschnittes, was das Endergebnis von 28:25 besiegelte. Ungewöhnlich wie fair dieses verlief, großen Anteil daran hatten die Göttingen Allstars, das mit großem Abstand fairste Team, welches sich in Westhagen vorstellte.

Ungewöhnlich auch, was sich nach Spielende abspielte: Die Teams beschlossen spontan, sich bei den nächsten, den Aufstieg entscheidenden Spielen, gegenseitig zu unterstützen, um eventuell gemeinsam aufzusteigen: Zwei Teams, bei denen „Fairplay“ großgeschrieben wird.

Den Sieg für das Bogies Farmteam erkämpften: Geffers, Spiller, F. del Gallo, Stange, Bagusat, Funke, Grellert, Schorr, U. del Gallo, Huhnholz, Kleeis.