Austritte in der Reserve 

Austrittswelle bei der Reserve von Baseball Zweitliga-Meister TSV Wolfsburg Yahoos. Mehr als ein Dutzend Aktive haben ihren Abschied zum 31. Dezember erklärt.

Die Akteure suchen Unterschlupf bei einem neuen Verein, im Gespräch ist der VfB Fallersleben. Am Montag abend sprach Andre-Georg Schlichting mit dem TSV-Vorsitzenden Michael Wiedermann. Schlichting, so wie Edelmann, habe über Vernachlässigung der zweiten Mannschaft durch die Spartenleitung berichtet.

In Leserbriefen hatten sich Yahoos-Aktive dazu schon geäußert. „Ich verstehe nicht, warum der Vorstand danach nicht auf uns zugekommen ist“, so Schlichting, zuständig für Organisation bei der Reserve.

Pikanterweise soll die Montag übergebene Austrittsliste vom 17. August datiert sein. An diesem Tage hatten sich zuschauende Reservespieler vom Trainer der Zweitliga-Mannschaft ungerecht angegriffen gefühlt. Weil der um Fairneß gebeten hatte, als aus ihren Reihen ein Gästespieler verbal auf’s Korn genommen worden war. Satzungsgemäß akzeptierte Wiedermann die Austritte, will jetzt mit Spartenleiter Heiner Christiansen reden. Wiedermann: „Ich möchte wissen, wie er die geäußerte Kritik sieht, aber die Spieler hätten auch mal zum Spartenleiter gehen können.“