Aua! Schlimmer Nasenbruch beim Baseball

Landesliga: Wolfsburg Yahoos verlieren 4:8 bei den Black Sox Stade und einen ihrer wichtigsten Spieler

Für die Landesliga-Baseballer der Wolfsburg Yahoos gab’s was auf die Nase – und das gleich im doppelten Sinne. Völlig überraschend kassierte das Team eine 4:8-Niederlage bei Schlusslicht Black Sox Stade, zu allem Überfluss brach sich Shortstop Daniel Varvuccio auch noch die Nase!

Da passiert's: Bei diesem Zusammenprall zieht sich der Wolfsburger Baseballer Daniel Varvuccio einen Nasenbruch zu. Fotos: Yahoos„Die Niederlage war nicht das Schlimmste – denn mit Daniel Varvuccio fehlt uns für den Rest der Saison einer unserer besten Spieler“, stöhnte Yahoos-Spieler Cristian Rollo. Beim Stande von 4:3 war es passiert, Varvuccio kollidierte mit dem dritten Baseman der Stader, hielt anschließend ein weiteres Inning lang durch, bis die Blutung ein Weiterspielen unmöglich machte. Nach der Partie fand sich das Yahoos-Team geschlossen im Krankenhaus ein. „Dort“, so Rollo, „haben wir erfahren, dass die Nase so schlimm gebrochen ist, dass Daniel für den Rest der Saison ausfällt.“

Das Spiel in Stade mussten die Wolfsburger mit einem Mann weniger bestreiten, glichen sogar noch zum 4:4 aus, ehe die Sox auf 8:4 davonzogen. „Die Niederlage geht völlig in Ordnung, da die Offensive mit nur fünf mageren Hits nicht wirklich aus der Sommerpause aufgewacht war“, bilanzierte Rollo.